Anleitung Sterne aus Butterbrottüten

Anleitung Sterne aus Butterbrottüten

Sterne aus Butterbrottüten werden immer nach den gleichen Schritten gebastelt. Wir erklären euch, welche Schritte es sind und geben euch wertvolle Tipps zum Basteln.


Bastelanleitung

1. Butterbrotpapier Tüten

1. Butterbrotpapier Tüten

Für diesen Stern werden 8 Butterbrotpapier Tüten benötigt. Es können aber auch 7 Butterbrotpapier Tüten verwendet werden, je nach Belieben.


2. Butterbrotpapier Tüten

2. Butterbrotpapier Tüten

Begonnen wird mit der ersten Butterbrotpapier Tüte.



3. Klebestreifen

3. Klebestreifen

Die Tüten werden nun eine nach der anderen aufeinander geklebt. Geklebt wird immer da, wo die roten Streifen liegen. Also einmal unten an der geschlossenen Seite der Tüte und dann bis oben hin zur kürzeren Seite. Es sollte nicht ganz bis oben geklebt werden, da die Zacken sonst zusammen kleben.
Zu empfehlen ist auch einen Klebestift zu verwenden, bei Flüssigkleber wellt sich das Butterbrotpapier.


4. Fächer

4. Fächer

Wenn alle 8 Tüten aufeinander kleben, ist quasi ein Fächer entstanden.


5. Formen aufzeichnen

5. Formen aufzeichnen

Jetzt wird die Form des Sterns auf die oberste Tüte gezeichnet. Am besten mit Lineal und Bleistift.


6. Ausschneiden

6. Ausschneiden

Alles wird ausgeschnitten und die oberste Seite wird wieder mit zwei Klebestreifen versehen.


7. Öffnen

7. Öffnen

Alles wird geöffnet und zusammen geklebt.


8. Fertig

8. Fertig

Das ganze sieht dann so aus. Es kann auch direkt noch ein Faden mit eingeklebt werden, damit der Stern direkt aufgehängt werden kann.



Kommentare
Stern einsenden und 10,- EUR Amazon.de-Gutschein erhalten


Unser Youtube-Kanal

Unsere Facebook-Seite

Stern einsenden und 10,- EUR Amazon.de-Gutschein erhalten
Unsere Buchempfehlungen