Bunter Transparentpapier Stern

Bunter Transparentpapier Stern

Hier gehts zur Anleitung eines wunderschönen Fenstersterns aus zehn verschiedenen Farben. Dieser Stern ist ein wirklicher Hingucker und verziert wirklich jedes Fenster.
Ihr könnt zwischen einer Bild-für-Bild Anleitung oder einem Video zum Nachbasteln wählen.
Viel Spaß dabei.


10 unterschiedliche Farben zeichnen diesen wunderschönen Stern aus.

Bastelanleitung

Was wird benötigt?

Was wird benötigt?

- Transparentpapier in 10 verschiedenen Farben
- Cuttermesser
- Kleb
- Geodreieck
- Pentagon Vorlage


1. Vorlage

1. Vorlage

Benötigt wird eine Pentagon Vorlage (Fünfeck) in die ich einen Stern gezeichnet habe. Die Linien die zum Stern gehören, sind Faltlinien, die kurzen Linien vom Stern zum Rand werden geschnitten.
Für alle die das Pentagon selber zeichnen möchten, von der Mitte ausgehend sind es immer 72 Grad. Allen Anderen empfehle ich sich eine Vorlage im Internet runter zu laden.
Pro Farbe wird ein Pentagon benötigt.



2. Erste Linie falten

2. Erste Linie falten

Unten rechts beginnend wird diese Spitze soweit nach innen geschlagen bis die beiden daneben liegenden Ecken (rechts und links davon) durch die Faltung verbunden werden können, siehe Abbildung.


3. Öffnen

3. Öffnen

Die Faltung wieder öffnen. Das sieht dann so aus:


4. Faltung

4. Faltung

Nun wird jede Ecke gegen den Uhrzeiger soweit zur Mitte gefaltet, dass die Ecken links und rechts davon dann mit einer Faltlinie verbunden werden.


5. Öffnen

5. Öffnen

Die Faltung wieder öffnen. Das sieht dann so aus:


6. Faltung

6. Faltung

Auch die obere Ecke wird nach dem selben Prinzip in Richtung Mitte umgeschlagen.


7. Öffnen

7. Öffnen

Die Faltung wieder öffnen. Das sieht dann so aus:


8. Faltung

8. Faltung

Auf der linken Seite angekommen, wird auch diese zur Mitte hin eingeschlagen.


9. Öffnen

9. Öffnen

Die Faltung wieder öffnen. Das sieht dann so aus:


10. Faltung

10. Faltung

Zu guter Letzt wird auch die untere Ecke zur Mitte umgefaltet.


11. Öffnen

11. Öffnen

Die Faltung wieder öffnen. Das sieht dann so aus:
Und wer genau hinschaut, erkennt einen Stern im Pentagon.


12. Schneiden

12. Schneiden

Nun wird im 90 Grad Winkel von der Außenseite bis hin zur Sternfaltung ein kleiner Schnitt mit dem Cuttermesser gemacht.
Bitte an allen fünf Seiten wiederholen.

Achtung! Am Besten eine Kartonage als Unterlage verwenden und ein scharfes Cuttermesser.


13. Spitzen falten

13. Spitzen falten

Nun kann an dem Schnitt die untere Seiten umgeschlagen werden:


14. Faltung wiederholen

14. Faltung wiederholen

Nun können alle Seiten eingeschlagen werden, am Besten immer in der selben Reihenfolge. Ich habe jede Zweite zuerst nach unten gefaltet, um hier eine Gleichmäßigkeit rein zu bringen. Anschließend wurden alle anderen eingeschlagen.


15. Stern

15. Stern

Wenn alle Seiten eingeschlagen wurden, ist ein Stern entstanden der so aussieht:


16. Zacke

16. Zacke

Zum Schluss wird eine Zacke nach innen geschlagen und alle vorherigen Schritten mit den restlichen neun Farben wiederholt.
Dann erhalten wir zehn bunte Sterne die nun nur noch zusammen gefügt werden müssen.


17. Zusammen fügen

17. Zusammen fügen

Da ich mir schwer tue das zusammen fügen verständlich in einer Bild für Bild Beschreibung zu erklären, bitte ich euch das Video anzuschauen und dabei eine Richtung einzuhalten.
Viel Spaß beim Nachbasteln!



Kommentare
Stern einsenden und 10,- EUR Amazon.de-Gutschein erhalten


Unser Youtube-Kanal

Unsere Facebook-Seite

Stern einsenden und 10,- EUR Amazon.de-Gutschein erhalten
Unsere Buchempfehlungen