Großer roter Stern aus Eisstielen

Großer roter Stern aus Eisstielen

Großer roter Stern aus Eisstielen der sich zur Weihnachtszeit ganz besonders schick an der Haustür macht.


Bastelanleitung

Was wird benötigt?

Was wird benötigt?

- Eisstiele oder auch Holzmundspatel
- Holzleim
- Klemmzwinge
- Rote Farbe
- Pinsel
- Deko Glocken


1. Kreuz legen

1. Kreuz legen

Ein Kreuz aus acht Eisstielen legen und zwar so das diese im 45 Grad Winkel liegen. Mit Holzleim verkleben und trocknen lassen.



2. Stern Zacken

2. Stern Zacken

Nun wird an jedes Ende mit zwei Eisstielen eine Zacke gelegt, sodass ein Stern entsteht. Insgesamt werden für diesen Schritt weitere 16 Eisstiele benötigt.
Um die Stabilität zu erhöhen und das Kleben einfacher zu machen, habe ich darauf geachtet dass immer ich die Eisstiele immer im Wechsel von unten und oben und unten etc. geklebt habe.


3. Trocknen

3. Trocknen

Der ganze Stern sollte gut trocknen, damit dieser stabil zusammen hält. Ich habe mit der Klemmzwinge nachgeholfen und um besser ran zu kommen, erst mal eine Zacke noch nicht verklebt.


4. Letzte Zacke

4. Letzte Zacke

Die letzte Zacke dann ebenfalls verkleben und trocknen lassen. Hier sieht man auch nochmal gut, dass die Rechte Seite der Zacke von unten geklebt wurde und die linke von oben - dadurch wird der Stern besonders stabil.


5. Dekorieren

5. Dekorieren

Mein Stern wurde mit roter Acrylfarbe bemalt und goldenen Glocken dekoriert. Auch mit einer Nikolausmütze macht sich der Stern an der Tür ganz gut. Er kann natürlich beliebig dekoriert werden. Viel Spaß!



Kommentare
Stern einsenden und 10,- EUR Amazon.de-Gutschein erhalten


Unser Youtube-Kanal

Unsere Facebook-Seite

Stern einsenden und 10,- EUR Amazon.de-Gutschein erhalten
Unsere Buchempfehlungen